Skip to content

Statistik Beschreiben Englisch Beispiel Essay

Der strukturelle Aufbau wird vom Autor bewusst gestaltet. Er lässt sich dabei sowohl von seiner Absicht als auch vom aktuellen Textgegenstand(subject matter) leiten.
Hinzu kommt der individuelle, persönliche Stil des Autors. Zudem gibt es für bestimmte Textsorten(text forms) Regeln für den Aufbau, wie z. B. für offizielle Briefe, Bewerbungsschreiben oder Berichte.

Tipps zur Analyse der Textstruktur

  1. Die äußere Gliederung des Textes in Überschrift und Absätze betrachten. In längeren Texten bilden oft mehrere Absätze je einen Abschnitt, der durch eine Zwischenüberschrift oder eine Leerzeile vom vorangegangenen Teil abgegrenzt wird.
  2. Den Text in Einleitung - Hauptteil - Schlussteil gliedern. Ein Teil kann aus mehreren Abschnitten bestehen.
  3. Innerhalb eines Textteils erfüllt jeder Abschnitt eine bestimmte Aufgabe, dessen Kernaussage(key message) man ermitteln muss. Dann sollte man überlegen, welche Funktion diese beim Leser erfüllen soll: informieren, aufklären, überzeugen, werten usw.

Nützliches Vokabular für die Analyse

the text consists of…
a heading
parts/passages
der Text besteht aus…
einer Überschrift
Teilen/Abschnitten
divides/falls into…
paragraphs
besteht aus…
Abschnitten
begins with/starts off with…beginnt mit…
the introduction/introductory part consists of…
the paragraph(s)

die Einleitung besteht aus…

Abschnitten

the main part/the body of the text contains…der Hauptteil des Textes enthält…
the final part/section is made up by…
(a) paragraph(s)

der Schlussteil besteht aus…
(einem) Abschnitt(en)

in the first/second/paragraph you learn about…in dem ersten/zweiten Abschnitt lernt man…kennen
you are informed about/are shown/are persuaded…wird man informiert über/wird einem gezeigt/wird man üerzeugt…
first of all/then/moreover/in addition/at last/finally…vor allem/dann/außerdem/ zusätzlich/schließlich/zuletzt…
firstly,…
the subject matter is introduced to the reader
als erstes…
wird der Sachverhalt dem Leser vorgestellt
secondly,…
is described/revealed/explained /commented on/discussed in detail
zweitens…
wird beschrieben/gezeigt/erklärt/ erläutert/detailliert diskutiert
background information is presented/provided in line/paragraph…Hintergrundinformationen werden in Zeile/Paragraf…gegeben
examples are used to illustrate the topic/to back the main idea/to prove…Beispiele werden verwendet, um den Sachgegenstand zu veranschaulichen
the quotations from experts are employed to support the author's line of thought/line of reasoning
the choice/arrangement of facts
die Zitate von Experten werden genutzt, um das Vorgehen/den Gedankengang des Autors zu unterstützen
…makes the reader rely on the author's seriousnessdie Auswahl/Anordnung der Fakten lässt den Leser in die Ernsthaftigkeit des Autorsvertrauen
examples/proof of…can be found in section…/throughout the textBeispiele/Nachweise von…können im Abschnitt…/im gesamten Text gefunden werden
the idea/argumentation bases on…/refers to…/illustrates/outlines/
convinces the reader that…/
gives a view of…
die Idee/Argumentation basiert auf/bezieht sich auf/stellt… dar/beschreibt…grob/skizziert/überzeugt den Leser, dass…/gibt einen Einblick in/ein Bild von…
the structure is logical/confusingder Aufbau ist logisch/unlogisch
supports the understanding of the topicunterstützt das Themenverständnis
the structural pattern allows the reader to understand the author's line of thought

der strukturelle Aufbau hilft dem Leser, den Gedankengang des Autors zu verstehen

Um einen Cartoon (Karikatur) umfassend zu analysieren, solltest du dich nicht ausschließlich auf die Beschreibung beschränken. Wichtiger ist es, dass du die Bedeutung interpretierst und abschließend kommentierst. Wie das geht, zeigen wir dir hier! 

Was genau ist ein Cartoon

Ein Cartoon wird im Deutschen Karikatur genannt. Das Ziel eines Cartoons ist es, gesellschaftliche und politische Zustände oder menschliche Eigenschaften übertrieben und auf lustige Weise darzustellen. So soll die Bedeutung besonders deutlich werden. Ein Cartoon ist allerdings nicht nur ein lustiges Bild, sondern es vermittelt immer eine bestimmte Meinung oder politischeHaltung und äußert so häufig Kritik.

Es gibt Cartoons mit und ohne Text. Der Text kann die Aussage des Cartoonsin Form einer Sprechblase (speech bubble/speech balloon), einer Aufschrift (inscription/lable) oder einer Bildunterschrift (caption) verdeutlichen. 

Cartoon Analysis: Aufbau

Hier klicken zum Ausklappen

Deine Cartoon analysis in 3 Schritten: 

  1. Beschreibung 
  2. Analyse 
  3. Bewertung 

Beschreibung 

Der erste Teil deiner Cartoon analysis besteht aus einer reinen Beschreibung des Cartoons (Karikatur). Du solltest dir die Karikatur genau ansehen und die dargestellte Situation und die Personen genau erfassen. Am sinnvollsten ist es, dabei ganz sytematisch vorzugehen. Im besten Fall kann sich der Leser die  Karikatur nach dem Lesen deiner Beschreibung gut vorstellen. 

Hier klicken zum Ausklappen

Leitfragen: 

  • When and where was the cartoonpublished? - Wann und wo wurde die Karikatur veröffentlicht?
  • Which situation is illustrated? - Welche Situation wird dargestellt?
  • What are the main objects and persons? - Was sind die Hauptpersonen und wichtigsten Gegenstände?
  • What information does the text give? - Welche Informationen enthält der Text?
Hier klicken zum Ausklappen

Für die Bildbeschreibung verwendest du die Zeitformen der Gegenwart (Simple Present und Present Progressive). Um zu erklären, wo sich etwas in dem Cartoon befindet, verwendest du das Simple Present. Für Handlungen, die auf dem Bild zu erkennen sind, benutzt du das Present Progressive.

Analyse 

Im zweiten Schritt beginnst du mit der eigentlichen Analyse des Cartoons. In der Interpretation solltest du darauf eingehen, was der cartoonist (Person, die den Cartoonerstellt hat) mit der Karikatur aussagen möchte. Du solltest erkennen, auf welche Situation, Person(en) oder Problematik angespielt wird und welche Meinung der cartoonist diesbezüglich hat. 

Wichtig ist es, dass du deine Erkenntnisse durch bestimmte Stilmittel (stylistic devices) im Cartoon belegen kannst! Du findest in der folgenden Tabelle eine Liste an stylistic devices, die in Cartoons verwendet werden. 

Stylistic Device

 

Bedeutung und Merkmale

Größe (size)

Durch die besonders große Darstellung einer Person wirkt sie mächtig und angsteinflößend. Klein dargestellte Personen hingegen wirken machtlos und eingeschüchtert.  

Helligkeit und Dunkelheit (light and darkness)

Eine helle Darstellung wirkt unbeschwert, hoffnungsvoll und insgesamt positiv. Dunkle Darstellungen deuten auf Angst, Ungewissheit und Katastrophe hin.

 Stereotypisierung (stereotyping)

Häufig werden Personen(-gruppen) in Karikaturen vereinfacht und auf der Basis von Vorurteilen dargestellt, sodass sie für den Betrachter einfach zu erfassen sind.

 Etikettierung (labeling)

In Karikaturen können Personen oder Gegenstände etikettiert werden, sodass ihre (für die Aussage der Karikatur wichtigsten) Eigenschaften hervorgehoben werden. Es wird deutlich, wofür sie stehen.

  

Hyperbel/Übertreibung (hyperbole/exaggeration)

 

Individuelle/charakteristische Merkmale einer Person/Sache werden übergroß dargestellt und so hervorgehoben. Eigenschaften, die für die Aussage der Karikatur weniger bedeutsam sind, werden hingegen minimiert oder gänzlich ausgespart. Bei Politikern werden häufig äußerliche Merkmale übertrieben dargestellt.

Metapher (metaphor)

Ein Vergleich zu einer Person oder einem Sachverhalt soll zeichnerisch verdeutlicht werden.

Tiere, denen bestimmte Eigenschaften nachgesagt werden (z. B. Esel = dumm), können stellvertretend für Menschen verwendet werden.

Redewendungen können zeichnerisch dargestellt werden (z. B. eine Person mit einem Brett vor dem Kopf, um zu verdeutlichen, dass sie etwas nicht versteht).

Symbol (symbol)

Symbole werden genutzt, um komplexere Ideen oder Konzepte darzustellen (z. B. die Friedenstaube als Zeichen für Frieden).

Allegorie (allegory)

Ein abstrakter Begriff wird durch ein fassbares Bild ersetzt (z. B. ein Staat als Schiff).

Häufig werden diese Begriffe als Personifikationen (personifications) dargestellt (z. B. Tod als Sensenmann).

Hier klicken zum Ausklappen

 Leitfragen: 

  • What social, cultural or econimic issue is illustrated in the cartoon? - Welche sozialen, kulturellen oder wirtschaftlichen Probleme werden in der Karikatur dargestellt?
  • What does the cartoonist criticise? - Was kritisiert der Karikaturist?
  • How is the cartoonist's opinion/message conveyed? - Wie wird die Meinung/Aussage des Karikaturisten vermittelt?
  • What stylistic devices are used and how do they underline the meaning of the cartoon? - Welche Stilmittel werden eingesetzt und wie unterstreichen diese die Bedeutung der Karikatur? 

Bewertung

Abschließend bewertest du den Cartoon. Du stellst heraus, ob der cartoonist seine Meinung oder Kritik deiner Einschätzung nach überzeugend vemittelt

Hier klicken zum Ausklappen

Leitfragen: 

  • Is the cartoon convincing? - Ist die Karikatur überzeugend?
  • What effect does the cartoon have? - Welchen Effekt erzeugt die Karikatur?
  • Does the cartoonist use suitable stylistic devices to convey his message? - Verwendet der Karikaturist passende Stilmittel, um seine Aussage zu vermitteln? 

Cartoon Analysis: Useful Phrases 

Die Vokabeln und Phrasen in der folgenden Tabelle können dir helfen, eine Karikatur auf Englisch zu analysieren. 

Englisch

Deutsch

(to) satirise sth.

etwas satirisch darstellen

(to) symbolise sth.

etwas symbolisieren

(to) ridicule sb.

jemanden lächerlich machen

The [ship/...] is a metaphor and stands for the [state/...].

Das [Schiff/...] ist eine Metapher und steht für den [Staat/...].

The illustration shows ...

Die Darstellung zeigt ...

There is a caption under the cartoon which says "...".

Die Bildunterschrift unter der Karikatur lautet  „...“.

There is a speech bubble which says "...".

In der Sprechblase steht „...“.

The text in the speech bubble is spoken by ...

Der Text in Sprechblase wird gesprochen von ...

The cartoon is supposed to ...

Die Karikatur soll ...

The cartoon is (strongly) criticising ...

Die Karikatur kritisiert ... stark.

The cartoon refers to .../is a reference to ...

Die Karikatur bezieht sich auf .../ist ein Bezug auf ...

The message of the cartoon is ...

Die Aussage der Karikatur ist ...

The cartoonist wants to convey the message that ...

Der Karikaturist/Zeichner möchte die Aussage vermitteln, dass ...

This cartoon is a critical comment on ...

Die Karikatur ist eine Stellungnahme zu ...

In my opinion the cartoon is convincing/effective because ...

Meiner Meinung nach ist die Karikatur überzeugend/wirkungsvoll, weil ...

Du weißt jetzt, worauf du bei deiner cartoon analysisachten musst. Dein Wissen kannst du in den Übungsaufgaben testen. Viel Erfolg beim Lernen!